Rechtsanwalt Rembert Michael Schmidt

Fachanwalt für Sozialrecht Saarbrücken

Als Rechtsanwalt in Saarbrücken - Saarland und Fachanwalt für Sozialrecht stehe ich Ihnen zur Beratung und  Vertretung, gerichtlich oder außergerichtlich zur Verfügung.

Meine Schwerpunkte liegen im Sozialrecht und Sozialversicherungs-recht. Ich bin auch im Versicherungsrecht tätig und übernehme die Verteidigung in Strafverfahren.

Sie können mit mir per E-Mail an info@anwalt-sb.de oder über das Kontakt-Formular direkt Kontakt aufnehmen. Die Kontaktdaten können Sie auch als PDF herunterladen und ausdrucken.

Meine Leistungen:

Hilfe im Widerspruchsverfahren und bei Prozessen vor dem Sozialgericht, Landessozialgericht und in Revisionsverfahren vor dem Bundessozialgericht auf den Gebieten


Arbeitsuchende - SGB II

Arbeitsförderung - SGB III

Krankenversicherung - SGB V

Rentenversicherung - SGB VI

Unfallversicherung - SGB VII

Kinder- und Jugendhilfe SGB VIII

Rehabilitation - Teilhabe SGB IX

Pflegeversicherung - SGB XI

Grundsicherung - SGB XII

Streitigkeiten mit der gesetzlichen Krankenversicherung (Krankenkasse), Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegen die Deutsche Rentenversicherung (DRV), gesetzliche Pflegeversicherung, gesetzliche Unfallversicherung (Berufsgenossenschaft), Feststellung eines Grades der Behinderung (GdB),

Hilfe bei Rückforderung von Kindergeld durch die Familienkasse, Vertretung wegen Kindergeld vor dem Finanzgericht,

Widerspruch gegen die Ablehnung der Altersrente oder Rente wegen Erwerbsminderung,

Hilfe bei Problemen mit privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen und Krankenkassen, Ablehnung von Leistungen, Kürzung von Krankentagegeld, Hilfe bei Problemen mit der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung, Hilfe bei der Antragstellung der Berufsunfähigkeitsrente,

Beratung von Betrieben und Unternehmen im Arbeits- und Sozialrecht, Durchführung des sozialversicherungsrechtlichen Statusverfahrens, Hilfe bei Nachzahlung von Sozialversicherungsbeiträgen nach Betriebsprüfung, Vertretung vor dem Sozialgericht bei Nachforderungen nach Betriebsprüfungen.